04125 3989923  AM ALTENFELDSDEICH 16, 25371 SEESTERMÜHE

Rechtssichere Organisation in der Elektrotechnik

Rechtssichere Organisation

Bei der elektrischen Energieversorgung ist die gesicherte Versorgung im Sinne der Verfügbarkeit, aber auch im Sinne der elektrischen Sicherheit von oberster Priorität. Deshalb ist eine wirksame, möglichst rechtssichere und wirtschaftliche Organisation in der Elektrotechnik durch Pflichtenübertragung sicherzustellen. Geeignete Maßnahmen sind erforderlich, um diese Organisation auf Dauer mit Leben zu füllen und kontinuierlich anzupassen und zu verbessern.

Ziel ist es, möglichst ohne großen Aufwand zu einer höheren Sicherheit durch den Aufbau und die Fortführung einer rechtssicheren Organisation in der Elektrotechnik zu gelangen.   

Gerichtsfeste Organisation

Hinsichtlich der Anlagensicherheit stellen Normen, Gesetzgebung aber auch der gesunde Menschenverstand eine große Anzahl an Anforderungen an den Betrieb elektrischer Anlagen. In der Regel sind diese Anforderungen nicht von einem Betriebsverantwortlichen allein zu erfüllen, sondern werden innerhalb einer Betriebsorganisation auf verschiedenen Stellen delegiert.

Durch die Behebung von Organisationslücken wird eine Verbesserung der Anlagensicherheit erzielt sowie einem möglichen Organisationsverschulden entgegengewirkt und letztendlich ein Schritt zu einer erhöhten „Gerichtsfestigkeit“ gemacht, wobei es klar sein sollte, dass es absolute Gerichtsfestigkeit nicht gibt, sondern dass Gerichtsfestigkeit ein Idealzustand ist, den es gilt, möglichst nahezukommen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unseren Cookies-Einstellungen.